Ueberschriften  

RSS FeedsÜberschwemmungen in USA: Der Osten säuft stetig ab (Spiegel Wissenschaft)

 
 

12. September 2017 09:28:23

 
Überschwemmungen in USA: Der Osten säuft stetig ab (Spiegel Wissenschaft)
 




Die Küstengebiete im Osten der USA versinken langsam, aber stetig im Atlantischen Ozean. Hauptursachen sind jedoch weder der Klimawandel noch Stürme - sondern ein Eispanzer vor 20.000 Jahren und Eingriffe des Menschen heute.


Del.icio.us Digg Facebook Google StumbleUpon Twitter
 
29 viewsKategorie: Wissenschaft
 
Neuer Ken-Follett-Roman: Wie man ein "Fundament der Ewigkeit" betoniert (Welt Online Literarische Welt)
Kleopatra droht Gefahr (Tagesspiegel Politik)
 
 
blog comments powered by Disqus


Ueberschriften.com
Die neuesten Nachrichten zusammengestellt aus mehr als tausend Quellen

Benutzername:
Passwort:

Anmelden | Abrufen

Suche:

Wissenschaft

Benutzen Sie diese Ikonen um uns zu folgen:
Del.icio.us Digg Facebook Google StumbleUpon Twitter


Valid HTML 4.01 Transitional
Copyright © 2008 - 2017 Indigonet Services B.V.. Kontakt: Tim Hulsen
Andere Webseiten von Indigonet Services B.V.: Nieuws Vacatures News Science Tweets Travel Photos Indigonet Finances Leer Mandarijn
Indigonet Services BV ist nicht verantwortlich für inkorrekte oder veraltete Informationen auf dieser Webseite.
Wenn jedoch würden Sie gerne sehen, ein Artikel entfernt werden, können Sie uns eine E-Mail senden unter Angabe der Artikelnummer.