Ueberschriften  

RSS FeedsNahrungsmittel und Energie treiben Inflation auf 1,8 Prozent (Westdeutsche Zeitung Wirtschaft)

 
 

13. Oktober 2017 09:29:47

 
Nahrungsmittel und Energie treiben Inflation auf 1,8 Prozent (Westdeutsche Zeitung Wirtschaft)
 




Wiesbaden (dpa) - Das Leben in Deutschland ist auch im September teurer geworden. Vor allem höhere Preise für Nahrungsmittel (3,6 Prozent) und Energie (2,7 Prozent) trieben die Inflation im Vergleich zum Vorjahresmonat auf insgesamt 1,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.


Del.icio.us Digg Facebook Google StumbleUpon Twitter
 
104 viewsKategorie: Wirtschaft
 
"Nellys Abenteuer": Roma als Kleinkriminelle - Grüne kritisieren Kinderfilm (Welt Online Kultur)
Informativer WLAN-Checker: Der Software-Tipp des Tages! (Computer Bild Software)
 
 
blog comments powered by Disqus


Ueberschriften.com
Die neuesten Nachrichten zusammengestellt aus mehr als tausend Quellen

Benutzername:
Passwort:

Anmelden | Abrufen

Suche:

Wirtschaft

Benutzen Sie diese Ikonen um uns zu folgen:
Del.icio.us Digg Facebook Google StumbleUpon Twitter


Valid HTML 4.01 Transitional
Copyright © 2008 - 2017 Indigonet Services B.V.. Kontakt: Tim Hulsen
Andere Webseiten von Indigonet Services B.V.: Nieuws Vacatures News Science Tweets Travel Photos Indigonet Finances Leer Mandarijn
Indigonet Services BV ist nicht verantwortlich für inkorrekte oder veraltete Informationen auf dieser Webseite.
Wenn jedoch würden Sie gerne sehen, ein Artikel entfernt werden, können Sie uns eine E-Mail senden unter Angabe der Artikelnummer.